Liga

in der Halle, in der Liga ...

Letzter Spieltag für die C-Jugend

Am Samstag fuhren wir zum unserem letzten und sehr wichtigen Spieltag. Unsere Gegener waren die Gastgeber Althengstett und Rottenburg. Wir fuhren mit der Hoffnung hin, gegen Rottenburg zu gewinnen, um uns für die Württembergischen Meisterschaften zu qualifizieren.

Langer Tag für die F3

Am 16.12.06 fand ein langer und schwerer Spieltag für die F3 in der Geschwister-Scholl-Schule statt. Da wir uns zu Beginn des Spieltages immernoch auf dem letzten Tabellenplatz befanden, ging es für uns heute um sehr viel.

Tümo souverän

Tümo schlägt Burladingen souverän mit 3:0 (25:19,25:20,25:17)
Heute gaben die Tümos im kleinen Schwarzen (juchu, wir haben neue Trikots) gegen die als abwehrstark bekannten Burladingerinnen das Heft nie aus der Hand.

F3: Pokalspiel in Altdorf

Am Freitag den 08.12.06 fuhr die F3 abends nach Altdorf zum Pokalspiel.

Nürtingen - TüMo am 02.12.06

Am 02.12.06 fand in Nürtingen der nächste Spieltag der F3 statt. Der Tag fing schon besonders an, denn wir hatten unsere erste Fahrt im neuen TüMo Bus(sehr schön)!
In Nürtingen angekommen ging es nach kurzer Wartezeit in die Halle, wo wir uns sofort auf unser heutiges Spiel vorbereiteten. Das Schiedsgericht TSG Tübingen ließ auf sich warten, aber schließlich konnten wir doch beginnen. Da wir momentan auf dem letzten Platz sind und Nürtingen Tabellenführer ist, gingen wir ziemlich motiviert in den ersten Satz.

Gewonnen!!!!

Nach einem sehr eindeutigen Sieg gegen Oberjettingen mussten wir uns gegen Böblingen wieder mehr anstrengen. Zuerst fielen wir in Rückstand aber nach dem 5:9 kamen wir dann doch wieder in Führung und gewannen schließlich mit 25:18.

Die 1. Damenmannschaft ist wieder da!

Mit einer weiteren wertvollen Erfahrung und 2 Punkten mehr, kehrte die F1 aus einem anstrengenden Wochenende mit 2 Spielen glücklich zurück.

Enttäuschender Heimspieltag der C-Jugend

Am Samstag mussten wir bei unserem Heimspieltag gegen Rottenburg und Böblingen 2 Niederlagen einstecken.

Hurra, wir haben den Regionalpokal gewonnen!

Siegerfoto

Eigentlich stand der heutige Tag unter keinem guten Stern. Heute früh erreicht uns die schlimme Nachricht, dass Sabine krank ist, Nina verhindert und Clara verletzt ist. Trotzdem waren wir froh, dass Clara uns begleitet hat. Um 8 Uhr in der Früh machten wir uns also auf den Weg nach Konstanz. Die Auslosung fand um 10 Uhr statt und um 11 Uhr Spielanpfiff Tümo gegen den Verbandsligisten TG Schwenningen. Wie typisch starteten wir unser Tümospiel: Den ersten Satz zum reinkommen, den 2. Satz zum aufwachen und im 3. Satz zeigten wir, was wir konnten (25:14). Doch der 3:0 Sieg war nicht selbstverständlich. Im Angriff gab es nur Außenangreifer zur Auswahl.jedoch haben alle die neue Situation gut gemeistert. Ein weiterer Schreckensmoment beim letzten Matchball des Spiels war Sandras Verletzung an der Achillessehne. Hoffentlich ist sie bei der nächsten Pokalrunde wieder dabei.

TTV Dettingen Teck - TüMo II 3:1

Leider hat es nachdem wir den 2. Satz gewonnen hatten, nicht zu einem Sieg gereicht. Und verloren somit 3:1.

Für das TüMo spielten: Britt Weichert, Sofia Giagozoglu, Eva Vosskühler, Hannah Schra

Inhalt abgleichen