Sieben Punkte in Biberach


Am Samstag den 22. Oktober fand unser zweiter U20 Spieltag in Biberach statt.
Als erstes spielten wir gegen die andere Tübinger Mannschaft, TSG Tübingen.
Da wir klar überlegen waren, gewannen wir die beiden Sätze deutlich.
Anschließend spielten wir gegen den Tabellen zweiten, TSV Laupheim. Wegen anfänglichen Startschwierigkeiten verloren wir den ersten Satz, konnten uns im zweiten Satz jedoch nochmal zurückkämpfen und gewannen diesen. Im Tie-Break verloren wir leider.
Der dritte Gegner dieses Tages war TSV Flacht. Als klarer Favorit gewannen wir beide Sätze deutlich und konnten somit mit 7 erspielten Punkten zufrieden abreisen. Wir stehen nun immer noch in der Tabelle an dritter Stelle hinter Ochsenhausen und Laupheim.
Obwohl zwei unserer Spielerinnen nicht mitkommen konnten, eine weitere wegen einer Verletzung nach dem 1. Satz aufhören musste und wir deswegen mit zwei Spielerinnen der U18 spielten, war es ein erfolgreicher Spieltag.

Es spielten: Chiara Pockorny, Elisabeth Schilke, Nora Siegel, Elise Wörner, Svenja Mitrovics, Klara Single, Mia Zorn, Miranda Wharam und Katrina Wharam
Coach: Clemens Krake und Bernd Siegel