Ein klarer 3:0 Sieg


Am Sonntag, den 26.02 fand unser Nachholspiel gegen den VC Mönsheim statt, das aufgrund der württembergischen Meisterschaft verschoben werden musste.

Wir starten unsicher ins Spiel und machten viele Fehler, wodurch Mönsheim die Führung übernehmen konnte und mit 21:15 vorne lag. Doch wir bekamen unsere Unsicherheit noch gerade rechtzeitig in den Griff und konnten den ersten Satz mit 28:26 für uns entscheiden.
Der zweite Satz fing deutlich besser an. Wir fanden die richtigen Lösungen und gewannen somit 25:15.
Jetzt hieß es auch den dritten Satz zu gewinnen und uns damit 3 Punkte zu sichern. Dies gelang uns auch sehr gut. Wir beendeten das Spiel mit 25:8 im dritten Satz.
Mit diesem 3:0 Sieg stehen wir nun weiterhin auf Tabellenplatz Nummer 1 und hoffen auf ein ebenso Gutes Ergebnis gegen den TSG Tübingen 2 am 4.3.

Es spielten: Babette Rauscher, Chiara Pockorny, Elisabeth Schilke, Nora Siegel, Svenja Mitrovics, Elise Wörner, Klara Single und Anne Trautwein

Trainer: Clemens Krake und Bernd Siegel