F3 sichert sich vorzeitig die Meisterschaft

Die 3. Damenmannschaft des Tübinger Modells sichert sich drei Spiele vor Saisonende vorzeitig die Meisterschaft in der A-Klasse. Nachdem die Mannschaft erst letzte Saison ungeschlagen in die A-Klasse aufgestiegen war, lief es auch in dieser Saison beinahe reibungslos. Mit nur einem verlorenen Satz aus 13 Spielen steht das Tübinger Modell mit 13 Punkten Vorsprung an der Tabellenspitze. Damit ist ihnen der Titel in den verbleibenden drei Saisonspielen nicht mehr zu nehmen und die Mannschaft kann in der kommenden Saison in der Bezirksliga antreten. Alle "Oldies" freuen sich schon auf die neue Herausforderung und die vielen Derbys in der Liga. Nun gilt es, in den letzten drei Saisonspielen die weiße Weste zu behalten und die Aufstiegsfeier zu planen.

Für die F3 in der Saison 2016/2017 im Einsatz:
hinten von links: Britt Weichert, Sophia Großmann, Freya Neunhoeffer, Leni Koch
vorne von links: Janina Janisch, Eva Zymelka, Nicole Beifort, Vanessa Rist, Aida Pena Blanco, Hemme Saile
ganz vorne: Sandra Walddörfer, Lydia Pfefferle
Es fehlen: Frauke Grieble, Lara Hiller, Katrin Mohr