Diesen Samstag: F1,F2 und F3 mit Heimspielen

Die Volleyballfans in Tübingen sollten sich am kommenden Samstag nicht alzu viel vornehmen, denn fürs Tümo stehen gleich 5 Heimspiele auf dem Programm:

Die aufstrebenden (Jung-)Talente erwarten im ersten Spiel dabei den klaren Favortien aus Reutlingen. Im Hinspiel schafften es die Mädels den erfahrenen Gegner zu seinem besten Volleyball zu zwingen um schließlich knapp und etwas unglücklich 1:3 zu verlieren. Man darf sich am Samstag wieder auf einen couragierten Auftritt der Mannschaft freuen.

Im 2. Spiel erwartet der Tabellen 6. , den 8. aus Metzingen. Das Hinspiel konnte die F3 hierbei in Metzingen mit 3:1 gewinnen.

Die 2. Frauenmannschaft des Tübinger Modells möchte am Samstag seinen positiven Trend fortsetzten.

Nach 3 Siegen in Folge warten am Samstag mit der TG Biberach 2 und dem Sv Horgenzell zwei direkte Tabellennachbarn.

Beide Mannschaften freuen sich auf ihren Besuch in der GSS-Halle, Spielbeginn der beiden 1. Partien ist 15:00 Uhr.

Die 1. Mannschaft des Tübinger Modells erwartet am Samstag um 19:30 in der Uhlandhalle den Tabellen 7. aus Freiburg.

Das Hinspiel wurde kurz vor Weihnachten, wenn auch ohne einige krank fehlender Spielrinnen, verloren. Nicht erst seit der Niederlage im Hinspiel ist man gewarnt und erwartet ein Spiel auf Augenhöhe.