Tümo-Camp 2012: Tümo bastelt an neuer Saison


In der vergangenen Woche bereiteten sich sämtlich Teams des Tübinger Modells gemeinsam auf die kommende Saison 2012/2013 in der Halle der Geschwister-Scholl Schule vor.

Auf dem Programm stand täglich eine morgendliche Trainingseinheit von 9-12 Uhr, in denen die Mannschaften am letzten Schliff für die nächste Spielzeit arbeiteten.

Mittags stand täglich ein Gemeinsames Essen auf dem Programm, bei dem die Kräfte für die Mittagseinheit gestärkt wurden.

Nachmittags fanden überwiegend Mannschaftsübergreifende Maßnahmen statt, so dass Spielerinnen aus verschiedenen Mannschaften miteinander in volleyballerischen Kontakt treten konnten.

Mittwochnachmittag stand ein gemeinsamer Freibad besuch auf dem Programm, bei welchem natürlich vor allem die Beachvolleyballfelder in beschlagnahm genommen wurden.

Den Abschluss der Camp-Woche bildete eine gemeinsame Bastelaktion bei der sämtliche Mannschaften zusammen die Auswechseltafeln für die kommende Saison der 2. Bundesliga entstehen ließen.

Danach gab es ein kleines Turnier, bei dem von der C-Jugend bis zur 2. Bundesliga, alle Spielerinnen bunt gemischt ein Turnier bestritten. Die Sieger erhielten Preise vom Tümo Hauptsponsor, der Kreissparkasse Tübingen.

Nach dem Turnier erhielt jede Teilnehmerin ein Camp-Shirt. Der Tümo-Vorsitzende Reinhard Funke bedankte sich abschließend vor allem beim Tümo-Trainer Team um Clemens Krake, Herrmann Saile, Christoph Budziczewski, Philip Kondic und Sebastian Schmitz, die täglich von 9-22 Uhr das Camp sportlich leiteten, aber auch sonst zu jeder Frage immer eine passende Antwort hatten.