F1

alles zur F1

Souverän im Tie-Break

Die F1 des Tübinger Modells ist erfolgreich in die Rückrunde gestartet. In ihrem ersten Fünf-Satz-Spiel der Saison bezwangen sie den TSV Burladingen mit 3:2 (25:17, 21:25, 25:22, 24:26 und 15:7).

Erfolgreich in Pokal und Liga

Erneut war die F1 des Tübinger Modells erfolgreich: mit 25:21, 25:21 und 25:20 siegten sie 3:0 über den Princess Club Ettlingen-Rüppurr. Ein paar Tage zuvor siegten sie außerdem auch im Pokalspiel in Stuttgart.

Arbeitssieg für Tübingen

Und ein weiterer 3:0-Erfolg für das Tübinger Modell:mit 25:18, 25:19 und 25:23 rangen sie in einem heißumkämpften Spiel die TSG Backnag nieder.

Mit Wumms und Köpfchen zum Erfolg

Die lange Sonntagsfahrt hat sich für die F1 vom Tübinger Modell definitiv gelohnt: mit 3:0 (25:14, 25:23 und 25:23) konnten sie sich im Auswärtsspiel gegen den DJK Schwäbisch Gmünd durchsetzen.

Heimsieg für die F1

Erneuter Sieg für die F1 vom Tübinger Modell. Mit einem 3:0-Sieg (25:22, 26:24 und 25:18) über TTV Dettingen/Teck konnten die Tübingerinnen weitere drei Punkte auf dem Punktekonto verbuchen.

Drei Punkte in Heidelberg

Und sie können es doch noch! Nach zuletzt zwei Niederlagen konnte das Tübinger Modell endlich wieder einen Sieg verbuchen. Mit 3:1 (23:25, 26:24, 25:19 und 25:16) siegten die Tübingerinnen im Auswärtsspiel gegen die TSG Heidelberg-Rohrbach.

Vom fehlenden Quäntchen Glück

Auch in ihrem Heimspiel konnte die F1 des Tübinger Modells keine Punkte ergattern. In einem langen und ausgeglichenen Spiel unterlagen die Tübingerinnen dem Tabellen-Ersten vom VfR Umkirch 1:3 (25:21, 21:25, 23:25 und 23:25).

Schwarzer Tag für die F1

Für die F1 gab es an diesem Wochenende die erste Niederlage der Saison. Nach einem 0:3 (21:25, 20:25 und 19:25) gegen TSV G.A. Stuttgart musste sie sich ohne Punkte im Gepäck auf die Heimreise machen.
Nach den letzten zwei deutlichen Siegen, die die Tübingerinnen gleich zu Saisoneinstieg verbuchen konnten, hatten man sich positiv gestimmt auf den Weg nach Stuttgart gemacht, wo Co-Trainer Gordon Eske an diesem Wochenende die Betreuung der Mannschaft übernahm.

Und noch ein 3:0 ...

Ein weiterer Erfolg für die F1 des Tübinger Modells: nach einem gelungenen Saisonstart mit einem 3:0-Sieg über den TSV Burladingen vor zwei Wochen konnten die Tübingerinnen erneut drei volle Punkte verbuchen, diesmal mit einem 3:0-Heimsieg (25:13, 25:12 und 25:21) über den VC Offenburg II.

Gelungener Saisonstart für die F1

Einen Saisonstart erster Güte legte die F1 des Tübinger Modells an diesem Samstag hin. Mit 3:0 (25:23, 27:25 und 25:17) besiegten sie im ersten Spiel der Saison den TSV Burladingen.

Inhalt abgleichen