F1

alles zur F1

Blockbuster zum Saisonauftakt

Die F1 des Tübinger Modells konnte mit einem Sieg erfolgreich in die neue Saison starten: in einem langen und hart umkämpften Spiel setzen sie sich nach fünf Sätzen (25:23, 17:25, 17:25, 25:22 und 17:15) mit 3:2 gegen Drittliga-Absteiger DJK Schwäbisch Gmünd durch.

F1 startet in die neue Saison

Nach einer kurzen und intensiven Vorbereitung geht es am Samstag endlich wieder los! Die TUEMO-Mädels begrüßen den Drittliga-Absteiger DJK Schwäbisch Gmünd zum Saisonauftakt in der Uhlandhalle. Nach Fotosessions, Team-Aktionen und intensiven Trainingseinheiten wird es nun Zeit, sich wieder in der Regionalliga mit den anderen Teams zu messen.

Relegation zur 3.Liga

Liebe TüMo-Spielerinnen, liebe Eltern, liebe TüMo-Fans

am kommenden Freitag spielt die F1 des Tübinger Modells um den Aufstieg in die 3. Liga gegen Eintracht Frankfurt.:
22. April 2016, 20 Uhr, Uhlandhalle

Das F1-Team würde sich über Ihren Besuch und Ihre Unterstützung sehr freuen.

Mit ein bisschen Glück zur Vizemeisterschaft

Im letzten Spiel der Saison hat sich die F1 des Tübinger Modells in einem spannenden Match am gestrigen Samstag Nachmittag erfolgreich mit 3:0 (25:16, 25:14 und 25:19) gegen den VfR Umkirch durchgesetzt. Nochmal richtig jubeln durften die Mädels allerdings erst eine Stunde nach dem Spiel: eine 2:3-Niederlage des direkten Konkurrenten SVK Beiertheim bescherte den Tübingerinnen die Vizemeisterschaft und damit das Recht auf die Relegation.

Kein Überraschungssieg fürs TüMo

Im Auswärtsspiel in Villingen konnte die erste Mannschaft des FV Tübinger Modell leider keinen Überraschungssieg verbuchen. Mit 20:25, 17:25 und 15:25 mussten sie sich dem TV Villingen 0:3 geschlagen geben.

Souverän zum 3:0

Die erste Frauenmannschaft des Tübinger Modells konnte dieses Wochenende einen erneuten Sieg verbuchen. Mit 25:17, 25:15 und 25:15 gewannen sie in der heimischen Uhlandhalle gegen den VfB Mosbach-Waldstadt mit 3:0 und verteidigen damit ihren zweiten Platz in der Regionalliga Süd.

Geglückte Revanche – TüMo setzt Siegesserie fort

Im Hinspiel mussten sich die Regionalligavolleyballerinnen des FV Tübinger Modell noch mit 2:3
geschlagen geben. Am Samstag revanchierten sie sich beim Rückspiel in Stuttgart und sind jetzt
seit neun Spielen ungeschlagen.
Am Samstagabend spielten die Volleyballerinnen aus Tübingen im Allianz-Stadion in Stuttgart ihr
vorletztes Auswärtsspiel in dieser Saison. Zu Beginn des ersten Satzes starteten die TüMo-
Volleyballerinnen gut ins Spiel gegen den Tabellenfünften aus Stuttgart. Lange Ballwechsel mit

You can get it if you really want!

TüMo gewinnt gegen den ehemaligen Angstgegner aus Fellbach!

Schon die Ansprache in der Kabine war deutlich: Das Tümo kann gegen Fellbach gewinnen, da war sich das Trainergespann um Sebastian Schmitz ganz sicher. Somit war auch das Ziel klar: Der 2. Tabellenplatz, auf den am Abend zuvor der SVK Beiertheim gerutscht war, sollte zurückerobert werden.

TüMo dreht Tie Break

And they did it again! In einem hart umkämpften und nervenaufreibendem Spiel holen sich die TüMo-Mädels gegen den SVK-Beiertheim mit einem knappen 3:2-Sieg die nächsten wichtigen Punkte.

Inhalt abgleichen