F1

alles zur F1

F1-Arbeitssieg über Heidelberg

Auch gegen den Heidelberger TV konnten die Tübingerinnen einen Sieg verbuchen. In der heimischen Uhlandhalle setzten sie sich mit einem erneuten 3:0-Sieg (25:18, 25:21 und 25:19) durch.

Celebrate good times

Ein guter Start ins neue Jahr für die F1: mit einem 3:0-Sieg über den VfB Ulm erspielten sich die Tübingerinnen die nächsten wichtigen drei Punkte und schieben sich damit auf den dritten Tabellenplatz der Regionalliga Süd.
Selbst nach einer langen Fahrt auf der A8 starteten die TüMo-Mädels motiviert ins Spiel und gingen durch ihre variablen Angriffe schnell in Führung. Im Anschluss folgten einige starke Aufschlagserien mit vielen direkten Punkten, die das Aufbauspiel des Gastgebers entschieden störten: mit 25:13 holten sich die Tübingerinnen den ersten Satz.

Drei Punkte zum Vierten Advent

Weitere wichtige drei Punkte kann sich die F1 des Tübinger Modells diese Woche an den Christbaum hängen: mit einem 3:1-Sieg über den TSV Burladingen starteten die Tübingerinnen erfolgreich in die Rückrunde und freuen sich jetzt auf ihre wohlverdiente Weihnachtspause.

Aufholjagd beschert drei Punkte

BlockBlock
Ein weiteres erfolgreiches Wochenende für die erste Mannschaft des FV Tübinger Modells: im letzten Rückrundenspiel besiegten die Tübingerinnen jetzt auch noch den Tabellenzweiten VfR Umkirch im Auswärtsspiel mit 1:3.

TüMo mit 3:1-Sieg über Tabellenführer


Eine mehr als solide Leistung lieferte die F1 des Tübinger Modells dieses Wochenende ab. Mit 26:24, 25:22, 25:27 und 25:19 besiegten sie den bis dahin ungeschlagenen Tabellenführer TV Villingen mit 3:1.

Wichtige drei Punkte in Mosbach

Nach einem wichtigen 3:1-Sieg gegen den VfB Mosbach-Waldstadt konnte die F1 des Tübinger Modells wieder volle drei Punkte auf dem Konto verbuchen. Mit 23:25, 25:18, 25:9 und 25:22 setzten sie sich im Auswärtsspiel durch und stehen nun wieder auf dem dritten Platz der Regionalliga Süd.

Hart umkämpftes 2:3


Leider konnte auch dieses Wochenende kein Sieg verbucht werden. Mit 2:3 mussten sich die Mädels vom Tübinger Modell gestern in einem heiß umkämpften und spannenden Match dem TSV GA Stuttgart geschlagen geben.

Keine Punkte in Fellbach

Hoch motiviert und mit dem festen Willen, die Niederlagen der letzten Saison wieder gutzumachen, ging es für die F1 des Tübinger Modells am Samstag nach Fellbach.

F1 mit 3:2-Sieg

Die Mädels der F1 des FV Tübinger Modells gestalteten das Wochenendspiel mal wieder spannender als nötig: in einem langen und über große Strecken hektischen Spiel gegen den SVK Beiertheim schafften sie nach einer 2:0-Führung unter großem Kampf noch einen 3:2-Sieg (25:18, 15:14, 23:25, 22:25, 15:10).

Inhalt abgleichen