TüMo allg.

Alles was den Verein betrifft

Grüße aus der Halle

Liebe Freunde und Fans der Frauen 1 des Tübinger Modells,

Grundschulprojekt des „FV Tübinger Modell e.V.“ mit Unterstützung der Stadtwerke Tübingen

Unser Grundschulprojekt „Volleyball für Mädchen der Kl. 3+4“ haben wir inzwischen auf vier Standorte mit 9 Grundschulen ausgeweitet. Sporthallen: Aischbach, Innenstadt, Dorfacker/Lustnau, GS Waldhäuser Ost.
Das Projekt ist grundsätzlich für alle Tübinger Grundschülerinnen offen. Es führt über „vielfältige Spiele mit dem Ball“ in erste Volleyballtechniken ein.

Girlpower beim Spendenlauf der Stadtwerke

Am Freitag veranstalteten die Stadtwerke Tübingen wieder ihren jährlichen Spendenlauf. Dieses Jahr ging das Geld an Kinder in Armut. Knapp 900 Teilnehmer folgten dem Aufruf um bei bestem Wetter Kilometer zu sammeln die später in Euro umgerechnet wurden.

In diesem Jahr war das Tübinger Modell von knapp über 50 Teilnehmern vertreten(nicht alle sind auf dem Photo zu sehen, einige sind uns im Gewusel nach dem Lauf verloren gegangen). Von 10-29 Jahren war alles dabei.

Die Fahrt nach AIX en PROVENCE

Am 7. Mai war es soweit !
Die U18 machte sich auf den Weg nach Aix en Provence in Südfrankreich.
Der Anlass war eine große Feier zum Europatag mit den Partnerstädten von Aix.

Experiment Sportabzeichen

Kurz vor den Weihnachtsferien waren einige TüMo - Mädchen nicht am Volleyball aktiv, sondern versuchten sich sportlich in Sachen Sportabzeichen zu betätigen. Folgende Aktivitäten standen auf dem sportlichen Alternativprogramm: 800 Meter Lauf (Ausdauer), Wurfball 200 Gramm (Kraft), 100 Meter Sprint (Schnelligkeit), Seilspringen Kreuzdurchschlag (Koordination) und Schwimmen. Erfolgreich wurden alle Disziplinen bewältigt und die teilnehmenden Mädchen konnten anschließend vom Prüfer Bernd Siegel die Siegerurkunden in Empfang nehmen - herzlichen Glückwunsch !!!

Kleinfeldweihnachtsfeier

Am letzten Donnerstag vor den Ferien wurden alle Kleinfeldspielerinnen zum Kleinfeldweihnachtsturnier eingeladen. Zwanzig Mädchen haben sich um 16 Uhr in der Turnhalle Winkelwiese getroffen, um dort gemeinsam Volleyball zu spielen, mitgebrachte Plätzchen zu essen und Punsch zu trinken.
Gespielt wurde in den ersten Runden 1:1, ab der dritten Runde bekam man eine Partnerin an die Seite und musste sich somit auch mit zwei Gegnern auseinander setzen.
Alle Mädchen hatten Spaß beim Spiel gegeneinander und dem Jahresabschluss mit den anderen Volleyballerinnen.

Altpapier

Die erste Schicht mit dem schönsten Müllauto!

Die Crew

Duo-Turnier in der GSS


Am vergangenen Freitag haben die Volleyballschulkinder ihr erstes Duo-Turnier gespielt. Gespielt wurde in festen Teams von zwei Spielerinnen. Es hat jedes Team gegen jedes gespielt um den sportlichen Sieger zu ermitteln.
Man konnte schon spannende und gute Ballwechsel mit den Grundtechniken Pritschen und Baggern beobachten. Mit viel Spaß und Engagement waren alle Spielerinnen dabei und haben ihr erstes Turnier sehr gut bestritten.

NEU: Volleyball AG für Eltern!

Liebe Eltern und Mitglieder des Tübinger Modells,
seit langem schon möchten wir eine Volleyball-AG für Eltern anbieten.

Endlich haben wir sowohl eine Trainerin als auch die Hallenzeit.

Ab dem 23. Juni 2014 geht es los,
immer Montags, 19:00 Uhr bis 20:30 Uhr in der Sporthalle der Geschwister Scholl Schule!

Das Training wird von Britt geleitet, eingeladen sind die Eltern der Spielerinnen des Tübinger Modells, die Interesse am Volleyballspielen haben.
Kenntnisse werden nicht vorausgesetzt!

Erstes Tübinger Ballspielfest

Am vergangenen Sonntag fand das erste Ballspielturnier für die noch ganz kleinen TÜMOs statt. Die Volleyball-AGs der 3. / 4. Klassen und die Volleyball-AG 5 trafen sich zu ihrem allerersten 1:1 - Volleyballturnier in der Turnhalle Wildermuth-Gymnasium!

Inhalt abgleichen