F3

Unglücklicher Heimspieltag der F3: 10 Sätze - 0 Punkte


Unglücklicher Heimspieltag der F3: 10 Sätze - 0 Punkte

So bitter kann Volleyball sein:
Heute, am 17.11.2012, bestritten wir in der heimischen GSS-Halle unseren zweiten Heimspieltag gegen den Tabellenzweiten SSC Tübingen und den Tabellenvierten TSV Betzingen.
Unsere Ausgangsposition war, wie sie besser nicht hätte sein können: Der erste Tabellenplatz und eine Bilanz von vier Siegen und null Niederlagen.
Unsere unausgesprochenes Ziel hieß also: Den ersten Platz verteidigen! Doch es sollte anders kommen...

Die Siegesreihe setzt sich fort!

Bei unserem Heimspiel am letzten Sonntag am 4. November hatten wir es mit Eningen und Burlardingen zu tun. Wir gingen mit viel Mut in den ersten Satz, den wir trotz vieler Eigenfehler und Unebenheiten gewannen. Auch den zweiten Satz gewannen wir klar und machten im 3. Satten den Sack zu. Das erste Spiel hatten wir also in der Tasche. Und das verdient mit einem schönen 3:0. Voller Selbstbertrauen gingen wir in das nächte Spiel, gegen die gleichaltrigen Spielerinnen aus Burlardingen.

Tief durchgeatmet und das Ding geholt!

Tief durchgeatmet und das Ding geholt!
Heute war die F3 in Balingen zu Gast um mit einem sicheren 3:0 Sieg wieder heimzufahren.

Unser erstes Saisonspiel!!

Wir, die Frauenmannschaft 3 spielten heute unser erstes Saisonspiel gegen Schönaich, auf das sich alle schon freuten.
Nach einer Schweigeminute für eine im April verstorbene Spielerin der Schönaicher Mannschaft gingen wir mit Spaß und Energie auf das Feld und gewannen so den ersten Satz 25:17.
Den zweiten Satz konnten wir ebenfalls mit 25:16 für uns entscheiden, waren dann aber zu siegessicher um konzentriert in den nächsten Satz zu gehen, den wir knapp 25:19 verloren.

Vorbereitungsturnier in Flacht

Das 2. Vorbereitungstunier für die kommende Saison fand am 16. September mit insgesamt 10, in drei Gruppen aufgeteilte, Mannschaften statt.
Während wir diesmal zwar mit Libera spielen konnten, waren unsere beiden Zuspielerinnen aus gesundheitlichen Gründen nicht mit am Start. Deshalb war abwechselnd die Mitte und eine Außenspielerin für das Zuspiel verantwortlich.
So konzentrierten wir uns auf die Annahme und Abwehr und bemühten uns um eine saubere Technik im Angriff.

DEUTSCHE BEACHVOLLEYBALLMEISTERSCHAFTEN U 17 AM BOSTALSEE

DEUTSCHE BEACHVOLLEYBALLMEISTERSCHAFTEN U 17 AM BOSTALSEE:
Fürs TüMo am Start : Nadine Domnik / Leonie Köhler
- Viel Erfolg Mädels !-

Glücklicher Saisonabschluss für die F3

Am letzten Samstag bestritten wir, die F3, den letzten Spieltag der Saison.

"Schiri wir wissen wo dein Auto steht, Auto steht, Auto steht!!!"

Vorletzten Montag spielte die F3 sehr knapp besetzt das 2. Spiel der Pokalrunde.

Gekämpft bis zum Schluss

Letzten Sonntag spielten wir zu Hause gegen Gammertingen und Winterlingen.
Unser erstes Spiel war gegen die schon etwas älteren, jedoch umso erfahreneren Spielerinnen aus Winterlingen.

Letztes mal ne Kirche dieses mal ne Sauna

An unserem Spieltag am Samstag den 3.12.11 hatten wir 4 Spiele in einer viel zu geheizten Halle.

Inhalt abgleichen