Mit 3:1 setzen sich die Oldies beim Lokalrivalen SSC Tübingen durch. Beim "Auswärtsspiel" in der Winkelwiese ging es vor zahlreichen lokalen Zuschauern in einem spannenden und Laune machenden Spiel heiß her.

Nach einer überzeugenden Vorstellung im ersten Satz ließen in Satz 2 die Kräfte der F2 nach und die Oldies konnten ihre gefürchtete Aufschlagstärke nicht mehr aufs Feld bringen. Der SSC glich aus. Doch die TüMos fanden zu ihren Stärken zurück: Starke Aufschläge, spektakuläre Angriffe und intelligente Lobs retteten sie über kleine Annahmetiefs hinweg. So entwickelte sich im dritten und vierten Satz ein heißumkämpftes Spiel auf beiden Seiten, bei dem die F2 jeweils am Satzende die Nerven behielt und die Nase vorne hatte.