Die F2 in der Saison 2019/2020 – Meisterlich!

Die „Oldies“ haben in der Saison 2019/2020 gezeigt, dass sie noch lange nicht abzuschreiben sind: Nachdem sie die ganze Saison über den Platz an der Tabellenspitze innehatten, holte die Mannschaft auch nach dem Corona-Saisonabbruch am Grünen Tisch verdient die Meisterschaft der Bezirksliga West.

Die Saison startete mit einer perfekten Hinrunde, die F2 brachte einen Sieg nach dem anderen nach Hause. Lediglich zwei Sätze in der gesamten Hinrunde gingen an die gegnerischen Teams. Besonders schön waren natürlich die Siege gegen die liebgewonnenen Lokalrivalen des SSC Tübingen, der TSG Tübingen und des SV Pfrondorf.

Erst in der Rückrunde musste das Team von Trainer Hemme Saile zwei Spiele verloren geben, doch der Puffer aus der Hinrunde hielt. Beim corona-bedingten Saisonabbruch waren die „Oldies“ klar an der Tabellenspitze und so war es keine Überraschung, dass es dann nach Saisonabbruch und Quotientenregel irgendwann auch offiziell hieß: Das Tübinger Modell II ist Meister der Bezirksliga West der Saison 2019/2020.

Da die F2 dem Tabellenzweiten SV Pfrondorf das Aufstiegsrecht überlässt und auf den Aufstieg verzichtet, wird hoffentlich auch die kommende Saison wieder spannende, einsatzstarke und möglichst oft siegreiche Spiele liefern.