Neueste Spielberichte

Am Freitagmorgen, den 10.09.2021 hatten wir zu allererst drei Stunden intensives Training. Danach konnten wir etwas Kleines essen und uns umziehen. Nun ging es auch schon weiter zu unserem Teamevent. Wir hatten keine Ahnung, wo es hinging und vertrauten Clemens , Tim und Ina vollständig. Die Autofahrt war sehr unterhaltsam, nicht zu lang und mit der richtigen Musik verflog die Zeit sehr schnell. Als wir am Parkplatz in der Nähe von Calw ankamen, hatten wir unser Ziel erreicht: Die XANDERKLINGE.
Als wir alle an der Willy-Dieterle-Halle angekommen sind, haben wir die Bälle und Taschen aus dem TüMo-Bus geholt. Dann haben wir mit sehr schwerem Gepäck einen 7-minütigen Fußmarsch hinter uns gelegt, um die Beachfelder zu erreichen. Dort angekommen, haben die Väter erstmal das große Zelt aufgebaut, damit wir einen Schattenplatz in der heißen Sonne haben.
Nach langer Spielpause hat das Tübinger Modell am Sonntag in Freiburg mit einem 3:0 (-23, -23, -20) den ersten Sieg der Saison eingefahren.
Mit einem Kader von 10 Spielerinnen (davon 4 aus der U18) reiste das Tübinger Modell zu den Süddeutschen Meisterschaften. Gut gelaunt wurden kurz nach der Ankunft schon die ersten Selfies gemacht.
Zweiter Tabellenplatz verteidigt